Mandel/Sankt Katharinen/Rüdesheim/Roxheim,
04
Juli
2022
|
17:46
Europe/Amsterdam

Jetzt noch kostenfreien Glasfaseranschluss in Mandel, Sankt Katharinen, Rüdesheim und Roxheim sichern

  • Kostenfreier Glasfaseranschluss für Haushalte und Betriebe: Ersparnis pro Anschluss liegt bei rund 1.500 Euro 
  • Bestellungen sind online über www.eon-highspeed.com möglich

Gemeinsam mit den Gemeinden Mandel, Sankt Katharinen, Rüdesheim und Roxheim plant Westenergie Breitband GmbH den Ausbau eines flächendeckenden Glasfasernetzes für schnelles Internet. Innerhalb der Vorvermarktungsfrist profitieren Privathaushalte und Betriebe von einem kostenfreien Glasfaseranschluss. Danach würde dieser Anschluss etwa 1.500 Euro kosten. Der Ausbau soll als „Fiber To The Home“ (FTTH), also schnelles Internet direkt ins Gebäude, schon Ende 2022/Anfang 2023 beginnen. Bestellungen sind online noch bis zum 31.07.2022 für Mandel und Sankt Katharinen und bis zum 31.08.2022 für Rüdesheim und Roxheim möglich. 

„Die künftigen Glasfaseranschlüsse sind so leistungsstark, dass Arbeiten und Lernen zuhause, Videokonferenzen, Surfen und Streamen gleichzeitig möglich sind – stabil und zuverlässig“, sagt Bürgermeister Markus Lüttger, Verbandsgemeinde Rüdesheim. „Ein ganz wichtiger Punkt dabei: Die Anschlüsse kommen nicht von allein. Die Westenergie Breitband braucht das Einverständnis der jeweiligen Eigentümerinnen und Eigentümer. Der Grund: Nur mit einer Genehmigung, können Glasfaserkabel auf dem privaten Grundstück verlegt werden. Nur so können Bürgerinnen und Bürger sowie Betriebe von der neuen Geschwindigkeit und Stabilität des Glasfasernetzes profitieren.“ 

Westenergie-Kommunalmanagerin Melanie Dindorf in der Region Rhein-Nahe-Hunsrück erläutert: „Schnelle Internetanschlüsse sind in jedem Fall ein echter Wettbewerbsvorteil und verbessern auch die Lebensqualität. Die Vorteile von Breitband sind vielfältig. Mit einem eigenen Glasfaseranschluss muss die Bandbreite beispielsweise nicht mit anderen geteilt werden. So steht Kundinnen und Kunden immer die volle Leistung zur Verfügung. Auch kann der Wert von Immobilien gesteigert werden.“ 

Am 19. Juli 2022 um 19 Uhr findet für alle Interessierten eine Online-Bürgerinformationsveranstaltung statt. Die Anmeldung ist über den folgenden Link möglich: https://eonwebinar.clickmeeting.com/vg-rudesheim

Auskunft und Beratung 

Die Westenergie Breitband GmbH ist eine 100-prozentige Tochter der Westenergie AG und zuständig für den Ausbau des Breitbandnetzes in den Städten und Gemeinden. Die Ansprache von Kundinnen und Kunden im Ausbaugebiet und der Vertrieb von passenden Breitbandprodukten erfolgt dienstleistend unter der Marke „E.ON Highspeed“ durch die E.ON Energie Deutschland.

Auskünfte über Produkte und Services gibt es online unter www.eon-highspeed.com oder über die kostenfreie Info-Hotline 0800-9900066. Über einen Verfügbarkeitscheck können Anwohnerinnen und Anwohner sowie Gewerbetreibende sofort prüfen, ob ihr Gebäude im Vorvermarktungsgebiet liegt oder nicht. Der Verfügbarkeitscheck ist rund um die Uhr unter https://www.eon.de/de/pk/internet/glasfaser-verfuegbarkeit.html möglich. Alle Anwohnerinnen und Anwohner sowie Gewerbetreibende, die einen schnellen Internetanschluss erhalten können, werden zudem per Post von Westenergie Breitband informiert.